Gefälschte Zuchtpapiere "Glencairn"

      Gefälschte Zuchtpapiere "Glencairn"

      Zur Info vom URCI "Union der Rassehunde Clubs 1972 International e.V."


      Achtung: gefälschte Zuchtpapiere
      Der URCI erkennt die Bolonka-Zwetna-Zucht, sowie alle anderen Hunderassendes des so genannten Zwingers "Glencairn" und dessen ausgestellte Zuchtpapiere nicht an ! Hunde mit Ahnentafeln dieses Zwingers, vermutlich aus Belgien, sind weder zur Zucht noch zu Ausstellungen zugelassen. Wir warnen vor dem Kauf von Hunden mit diesen Ahnentafeln, da mehrere Beweise dafür vorliegen, dass es sich um gefälschte Ahnentafeln handelt. Die Papiere entstammen dem PC eines Betrügers und wurden nicht von einem eingetragenen Verein ausgestellt. Aus gegebenem Anlass empfehlen wir unseren Mitgliedern auf die Veröffentlichung der Ahnentafeln auf Ihren Homepages zu verzichten, da diese Daten, wie auch im o.g. Fall, missbraucht wurden und werden.


      Michael Kraft
      1. Vorsitzender URCI


      Quelle:
      urci-ev.de


      Es grüssen Sally, Sem, Hannah, Pepper und Heidi
      Petique - Die Pet Boutique
      Mann o mann...bloß gut, dass die kein Mädl mehr gehabt hat. Da gibt es eine Züchterin in Regensburg und bei der haben wir am Sonntag angerufen. Da wär ich ja dann schon wieder beschissen worden. Die will auch nur 600 Euro sagt sie, weil sie nix vedienen will...ha ha ha. Habe gleich zu meinem Mann gesagt, dass da was faul ist. EMOPOyes008HL3
      Super toll, hab schon in Frühjahr einen gekauft.

      Ich war damals ganz hin und weg vom süßen Hundchen,
      sodaß mir leider erst später aufgefallen ist, dass da was
      nicht stimmen konnte.

      Mein Boli ist jetzt ca. 9 Monate alt und entspricht leider
      auch nicht dem Standard, was die Größe betrifft.
      Hab echt geglaubt, dass meiner sehr klein bleibt, aber
      von wegen "Mini". Schade, aber ...

      ...ich lieb mein Mädchen trotzdem.

      Beim Zweiten werd ich besser aufpassen...

      LG