Notfall 38100 Braunschweig / Beagle Brüder

      Notfall 38100 Braunschweig / Beagle Brüder

      Eine Freundin meiner Tochter hat einen Notfall:

      Hallo wir sind Elvis und Seppel,


      wir sind Brüder und am 1. März 2013 geboren, seitdem
      machen wir alles gemeinsam! (Reinrassige tricolor Beagle)
      Da sich bei Herrchen und Frauchen beruflich einiges,
      nicht Vorhersehbares verändert hat, haben sie leider nicht
      mehr genug Zeit für uns und sind oft beruflich unterwegs,
      deshalb müssen sie uns in eine andere liebevolle Familie geben…
      Es wäre schön, wenn wir beide zusammen bleiben würden, weil wir noch nie voneinander getrennt waren. Auch wenn wir uns öfter mal streiten, brauchen wir uns trotzdem gegenseitig.
      Wir freuen uns über jeden Besuch und verstehen uns gut mit anderen Hunden.

      Wir sind beide gesund, sehr lebhaft, gechipt, entwurmt und haben alle nötigen Impfungen hinter uns!

      Für eine Belohnung machen wir Sitz, Platz und geben auch Pfötchen…

      Morgens sind wir kleine Morgenmuffel und sehr verschmust 




      Elvis:

      - wenn ich Langeweile habe suche ich mir Beschäftigung
      oder rufe meinen Bruder lautstark zum Spielen
      - ich springe und balanciere gerne wie eine Katze
      - wenn ich wissen will, was draußen los ist, springe ich auf
      die Fensterbank und sehe aus dem Fenster
      - jedes Mal wenn Frauchen eine Schublade aufmacht,
      mache ich sie wieder zu 
      - und wenn ich sehen will, was auf der Arbeitsfläche steht,
      springe ich einfach hoch
      - wenn irgendetwas auf dem Tisch steht, will ich es haben
      - kaputtmachen macht mir am Meisten Spaß
      - beim Futtern lasse ich mir gerne Zeit und setze mich zwischen durch immer hin, bis ich aufgekaut habe
      - ich kundschafte gerne in der Wohnung herum, da ich Hummeln im Hintern habe








      Seppel:

      - ich bin ab und an ein sehr gemütlicher Geselle, oft lege ich mich aufs Sofa und schaue TV
      - trotz allem kann auch ich sehr lebhaft sein
      - am liebsten mache ich Quatsch mit meiner Bruder, da er mir alles vormacht
      - ich nehme ihm auch gerne seine Knochen weg
      - wenn es ums Essen geht, bin ich immer der Erste am Napf und der Erste der fertig ist, denn im Gegensatz zu meinem Bruder bin ich total gierig und verfressen
      - wenn ich Langeweile habe, versuche ich immer den Wassernapf auszukippen
      - Mülleimer, Tüten und offene Schränke finde ich sehr interessant 

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „steffi_m.“ ()

      Ich habe am Wochenende Nachricht bekommen,
      Elvis wurde an eine liebe Familie vermittelt.

      Nun ist nur noch Seppel da, der zur Zeit immer noch bei der Oma ist.
      Leider kann sie ihn aufgrund ihres Alters nicht behalten. Da macht sie sich zu viel Gedanken da sie auch alleine lebt.


      Seppel kann, nach Eingewöhnung, allein bleiben, jammert beim gehen aber kurz.
      Da er momentan in einer Mietwohnung wohnt und sich die Bewohner schon beschwert haben, denke ich dass es in einem Haus oder einer Eigentumswohnung nicht das Problem wäre. Er jammert nur die erste Zeit und dann legt er sich schlafen.
      Kaputt machen tut er nichts aber neugierig ist er ;) stubenrein ist er auch. Er kuschelt sich gerne an und ist sehr anhänglich. Vielleicht findet sich ja eine liebevolle Familie.

      Solange bleibt er noch bei Oma.