Hündin kurz vor Welpengeburt

      BgurlNadine schrieb:


      Leider nehmen unsere Welpen nur 8-13gr im Schnitt zu...selten mal mehr...wir haben jetzt in einer Woche eine Zunahme von 145 auf ca. 200 gr.


      Das ist wirklich nicht gerade viel. xthinkx
      Frißt und trinkt die Hündin gut ? Bekommt sie hochwertiges und genügend Futter ? Hat sie Ruhe und kann sich ungestört um ihre Welpen kümmern ? Zuviel Stress drumherum kann sich auf die Milchmenge der Hündin auswirken.
      Wie geht´s der Hündin sonst ? Hat sie Durchfall ? Wieviel Ausfluß hat sie noch ? Hat sie normale Temperatur oder Fieber ?
      Sind die Welpen satt, also ruhig und zufrieden ? Oder sind sie oft am jammern ?
      Wenn Du keine Erfahrung mit Zufüttern hast, solltest Du vorsichtig sein, - dabei kann man auch viel falsch machen und den Welpen damit schaden. Hast Du Jemanden der Dich unterstützen könnte ? Andere Züchter oder Tierarzt ?

      LG
      Monika
      Also ich komme gerade aus der Tierklinik....lt. Tierarzt ist die Zunahme der Welpen ok, alle sind gesund und munter, die Mama auch...da die Mama gerade mal 3 kilo wiegt ist die Zunahme im Rahmen solange keine Abnahme erfolgt, ist keine Zufütterung oder Calcium für die Mama erforderlich.
      Gefüttert wird mit Josera Minis, Hündin hat viel Ruhe und nimmt sich viel Zeit für die Kleinen...die Drei schimpfen nur, wenn sie Hunger haben und Mama gerade zur Abkühlung auf dem Laminat liegt...

      Somit habe ich nichts falsch gemacht und alles läuft im Rahmen ab...schade das ein Forum in dem man um Hilfe und Rat bittet immer wieder mit Vorwürfen belastet ist...statt sich für andere zu freuen und zu helfen kommen immer wieder Vorwürfe weil ich keine Züchterin bin...ich denke wenn geplant und mit viel liebe Welpen bei normalen Familien und nicht bei einem Züchter zur Welt kommen, dann ist das nichts schlechtes!!!

      Püppi schrieb:

      BgurlNadine schrieb:


      Leider nehmen unsere Welpen nur 8-13gr im Schnitt zu...selten mal mehr...wir haben jetzt in einer Woche eine Zunahme von 145 auf ca. 200 gr.


      Das ist wirklich nicht gerade viel. xthinkx
      Frißt und trinkt die Hündin gut ? Ja Tami frisst und trinkt wie ein Weltmeister...macht zur Zeit 3x am Tag ihr großes Geschöpft...

      Püppi schrieb:

      Bekommt sie hochwertiges und genügend Futter ? Sie bekommt täglich mehrfach Josera Mini Trockenfutter und frisst super viel....

      Püppi schrieb:

      Hat sie Ruhe und kann sich ungestört um ihre Welpen kümmern ? Zuviel Stress drumherum kann sich auf die Milchmenge der Hündin auswirken. Tami hat immer Ruhe und kümmert sich herzallerliebst um die Kleinen...
      Wie geht´s der Hündin sonst ? Hat sie Durchfall ? Wieviel Ausfluß hat sie noch ? Hat sie normale Temperatur oder Fieber ? Tami gehts prächtig..kein Durchfall, geringen Ausfluss...was man auf Grund des Fells und der Schleckerei jedoch schlecht beurteilen kann..Fiebermessen ist immer purer Stress für meine kleine, deswegen mache ich das nie

      Püppi schrieb:

      Sind die Welpen satt, also ruhig und zufrieden ? Oder sind sie oft am jammern ? Jammern tun sie wie gesagt nur, wenn sie ausgeschlafen haben und Mama gerade auf dem Laminat liegt und entspannt :)
      Wenn Du keine Erfahrung mit Zufüttern hast, solltest Du vorsichtig sein, - dabei kann man auch viel falsch machen und den Welpen damit schaden. Hast Du Jemanden der Dich unterstützen könnte ? Andere Züchter oder Tierarzt ?

      LG
      Monika

      Püppi schrieb:

      Danke Monika für deine netten und hilfreichen Worte...

      Püppi schrieb:


      Püppi schrieb:


      Ich finde nicht, dass dir hier jemand Vorwürfe gemacht hat nur weil du keine Züchterin bist. Auf deine Fragen hast du
      Ratschläge und Tipps bekommen von Leuten die sicher Erfahrung haben.

      Es ist schön, dass alles in Ordnung ist mit Tami und den Welpen und ich freue mich für dich!
      Aber ehrlich gesagt hatte ich auch den Eindruck als ob du nicht wirklich wusstest was da auf dich zukommt!
      Liebe Grüsse, Jutta

      Nicht jede Hand, die ich hielt, hatte es verdient....
      aber JEDE PFOTE!

      BgurlNadine schrieb:

      Also ich komme gerade aus der Tierklinik....lt. Tierarzt ist die Zunahme der Welpen ok, alle sind gesund und munter, die Mama auch...

      Gefüttert wird mit Josera Minis....


      Schön, dass lt. Tierklinik alles in Ordnung ist.

      Wenn ich Dir etwas raten darf, - füttere statt Trockenfutter lieber hochwertiges Nassfutter. Das ist besser für eine säugende Hündin. Wenn Du umstellst, aber bitte langsam, damit sie keinen Duchfall bekommt.

      LG
      Monika

      BgurlNadine schrieb:

      Also ich komme gerade aus der Tierklinik....lt. Tierarzt ist die Zunahme der Welpen ok, alle sind gesund und munter, die Mama auch...da die Mama gerade mal 3 kilo wiegt ist die Zunahme im Rahmen solange keine Abnahme erfolgt, ist keine Zufütterung oder Calcium für die Mama erforderlich.
      Gefüttert wird mit Josera Minis, Hündin hat viel Ruhe und nimmt sich viel Zeit für die Kleinen...die Drei schimpfen nur, wenn sie Hunger haben und Mama gerade zur Abkühlung auf dem Laminat liegt...

      Somit habe ich nichts falsch gemacht und alles läuft im Rahmen ab...schade das ein Forum in dem man um Hilfe und Rat bittet immer wieder mit Vorwürfen belastet ist...statt sich für andere zu freuen und zu helfen kommen immer wieder Vorwürfe weil ich keine Züchterin bin...ich denke wenn geplant und mit viel liebe Welpen bei normalen Familien und nicht bei einem Züchter zur Welt kommen, dann ist das nichts schlechtes!!!


      Niemand hat Dich hier angegriffen oder Dir Vorwürfe gemacht. Es wurden Dir hilfreiche Tipps gegeben und dass erfahrene Züchter sich über Deine Fragen wundern und sich Sorgen machen musst Du schlicht und ergreifend hinnehmen.

      Ich bin kein Züchter und hab auch nicht so die Ahnung, aber im Laufe der Jahre bekommt man doch einiges mit und habe mich gewundert über Deine Fragen. Denn für mich hat ein Züchter Seminare besucht, sich hinreichend darüber informiert wie lange eine Hünding trächtig ist etc. Deshalb kann ich da nichts komisches oder unfreundliches finden wenn sich erfahrene Züchter Sorgen machen.

      Außerdem befinden wir uns hier in einem Forum, da muss man auch mal mit Gegenwind rechnen. Das Leben ist kein Ponyhof und wer Fragen stellt muss auch mit Antworten rechnen die vielleicht nicht immer nur Kuschencharakter haben.

      Hinfallen, Aufstehen, richten, weitergehen
      Vielleicht sollte man lernen, das man manche Kommentare einfach nicht zu nahe an sich heran lässt. Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es auch viele verschiedene Meinungen. N wav11 icht jede Kritik ist gerechtfertigt.

      Aber ich bin überzeugt davon, das es hier auch Züchter gibt, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und Dir keine Vorwürfe machen.

      Ich denke, Du weisst selber, das nicht alles so gelaufen ist, wie es eigentlich sein sollte.

      Zum Thema Hundefutter würde ich an Deiner Stelle doch überlegen, auf ein hochwertiges Nassfutter umzustellen.

      Mein Ben bekommt PetFit, da gibt es viele verschiedene Menues, es riecht lecker und sieht gesund aus. So weiss man, das man seinen Hund wirklich gesund ernährt.

      Du kannst es hier über Steffi Meyne bestellen. Das dauert nur wenige Tage und das Paket ist da.

      Hast Du denn schon Interessenten für Deine Welpen oder behälst Du sie selber?

      Eine schöne Zeit mit der kleinen Familie und das die kleinen Mäuse sich weiter gut entwickeln, wachsen und gedeihen.
      Aber ich bin überzeugt davon, das es hier auch Züchter gibt, die Dir mit
      Rat und Tat zur Seite stehen und Dir keine Vorwürfe machen.
      @ Kerstin.

      Ich habe meine Zeit investiert und Ratschläge und Tips gegeben . Es war meine Zeit und die ist auch nicht einfach so zu vergeuden. Es geht mir um das Wohlergehen der Welpen und der Mutter, ich hatte mir Gedanken gemacht .
      Seit 12 Jahren bin ich in der Bolonka Zucht und ich behaupte, dass ich sicher mehr Erfahrung habe als ein Tierarzt, es sei denn er ist Züchter.

      Statt dessen muss man sich noch dumm anmachen lassen EMOSADsad0141

      In Zukunft werde ich auch nur die Sätze schreiben ach wie süß , wie niedlich .

      Macht doch was ihr wollt .
      Rosi, Steffi, Monika ihr habt Super Arbeit geleistet und der Threaderstellerin mit Tipps, Ratschlägen zur Seite gestanden 9d00b7a413854334ba89e8da12e51f91 mehr ging einfach nicht. Tipps wie mit dem zusätzlichen Calcium werden ignoriert oder als unnötig abgelegt.
      Vorwürfe konnte ich von Seiten der Züchter, hier im Thread keine lesen. Lediglich wurde nur festgestellt, dass Nadine doch sehr blauäugig ohne sich zu Informieren ihre Hündin hat decken lassen ( beabsichtigt oder nicht).
      Viele Grüße
      Ina

      GT-Bolli schrieb:

      Rosi, Steffi, Monika ihr habt Super Arbeit geleistet und der Threaderstellerin mit Tipps, Ratschlägen zur Seite gestanden 9d00b7a413854334ba89e8da12e51f91 mehr ging einfach nicht. Tipps wie mit dem zusätzlichen Calcium werden ignoriert oder als unnötig abgelegt.
      Vorwürfe konnte ich von Seiten der Züchter, hier im Thread keine lesen. Lediglich wurde nur festgestellt, dass Nadine doch sehr blauäugig ohne sich zu Informieren ihre Hündin hat decken lassen ( beabsichtigt oder nicht).



      Da kann ich nur zustimmen. EMOPOyes08HL31

      LG Silke
      8d8b081c466669207475f644be516f3b.gif
      PitaPata Dog tickers PitaPata Dog tickers
      Das meinte ich mit meinem Satz Rosi. Hätte vielleicht noch dahinter schreiben müssen, das sie schon Tipps bekommen hat.

      Der war keineswegs negativ gemeint.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kleine19641“ ()