Hilfe für Yvonne und Bootsi

      Moin,
      mal wieder ein kleines Update...
      Gestern sind die neuen Fenster reingekommen. Sieht komisch aus, weil die Wände noch abgeschlagen und noch nicht wieder aufgebaut und die Decke ist auch noch nicht drinnen und geschweige der Boden, ABER Fenster.....lach
      Schöne Fenster und Rollläden sind auch schon dran. der hintere Teil wird ab Montag wieder aufgebaut und dann sieht man erst mal auch von draußen nix mehr. Das Haus sieht dann schön aus und von innen pfui, aber das wird schon. Mir geht es zwar alles zu langsam, aber liegt bestimmt an meiner Ungeduld, aber von Mai haben wir uns schon verabschiedet. Also hoffen wir jetzt, dass wir im Juni wieder einziehen können.
      Ansonsten geht es uns gut. Es ist noch vieles zu besorgen und zu Erledigen, aber im Moment haben wir kein Bock mehr. Ich kann kein Möbelgeschäft mehr sehen und mag auch nicht mehr Nachdenken, was ich alles noch brauche. Mir ist im Moment auch egal, ob ich Lampen rechtzeitig habe oder ob ich überall Birnen erst mal hängen habe. Kühlschrank und Waschmaschine wären jetzt noch wichtig und dann wird sich alles andere ergeben.....bin shoppingmüde......
      Mein Mann kam heute mit einer Hose und zwei T Shirt`s an....guck mal Schatz ich habe mir was schönes gekauft....
      Ich frag ihn: für wen ist die Hose?
      Er: für mich....hübsch ne?
      Ich: ja die ist wirklich hübsch, aber 5 Meilen zu groß!
      Er: quatsch ich hab mit einem Maßband mein Umfang gemessen und dann die Hose, die passt!!
      Ich: oh mein Gott.....wir müssen alle Möbel stornieren und das Haus neu vermessen und neu bestellen!
      Er: Wieso????
      Ich: weil du Größe 38 hast und du hast 44 Gekauft und das ist VIEL zu groß, möchte gerne wissen was du gemessen hast!
      Er: kein Ton...Hose anprobiert....NATÜRLICH viel zu groß und irgendwas gemurmelt von, dass das Maßband wohl verkehrte Einheiten angezeigt hätte
      Ich: kein Ton gesagt, SCHAAAAAATZ...ist nicht schlimm, tauschen wir um und schenken der Verkäuferin ein neues Maßband!!!
      Er: da hab ich wohl was nicht richtig abgelesen.........

      JETZT geht mir gerade der Ar.... auf Grundeis......ich sehe uns schon Anbauen, um die Möbel unterzukriegen..... smilie_happy_431

      LG die leicht mit Herzklopfenden Herzen sitzende Yvonne
      Liebe Grüße Yvonne

      Ihr Lieben,
      hab euch nicht vergessen und wollte mal ein kurzes update geben.
      Also......wo fang ich an? Alles doof, nervig und stressig........, aber wird.
      Wir sitzen immer noch in der Wohnung und im Haus herrscht chaos und durcheinander und es muss immer einer vor Ort sein. Unglaublich!!!
      Morgen kommt noch mal der Elektriker und macht wohl Restarbeiten. Heute sind die Maler vorerst fertig geworden und haben aber schon angekündigt, dass sie bestimmt nochmal kommen müssen und die Schäden die jetzt noch gemacht werden, wieder zu richten. Wann die Türen kommen weiß ich noch nicht und die Küche kommt wohl erst in der KW 29. Im Wirtschaftsraum ist noch einiges zu tun und am Dach sind auch noch arbeiten zu erledigen. Der Einbauschrank im Gästeklo muss noch gezimmert werden und die Sauna ebenfalls. Wir haben die Wohnung zum 15.07 gekündigt und hoffen, dass wir bis dahin in das Haus können.
      Jetzt trudeln nach und nach das Schlafzimmer und das Wohnzimmer ein und die Couch. Lampen haben wir einige (aber längst nicht alle) und Küchentisch und Stühle auch. Waschmaschine ist schon da und die beiden Kuhlkombinationen kommen glaube ich nächste Woche.
      Gästezimmermöbel, Badmöbel, Gardrobe und Wirtschaftsraummöbel + Lampen hole ich erst, wenn ich im Haus bin.
      Tja....ihr seht, alles nicht sooo dolle, aber langsam wird es was.
      Arbeitsmäßig bin ich immer noch auf 20 Stunden/Woche und kann sie mir so einteilen wie ich es brauche, da hab ich echt keine Schwierigkeiten und bin echt froh, dass es so läuft und ich von Anfang an eine verständnisvolle Cheffin (und die beste) hatte.
      Wenn es sich alles wieder normalisiert hat, dann werde ich wieder auf 30 Stunden hoch gehen und ein geregeltes Leben führen :))

      So.....glaube das war das Groh und ich hab nicht all zu viel vergessen.


      zu Bootsi....
      Bootsi geht es wieder gut. Er hoppelt munter in der Gegend rum und seine Brüche sind gut verheilt. Wir machen Physiotherapie und die bekommt ihn gut und er geht super gerne hin. Wir machen mittlerweile 20 Min Unterwasserband und er geht gut und macht fleißig mit. An der Leine ist er schon recht gerade und geht mit allen vier Beinchen, wenn man ihn korrigiert. Im Freilauf pest er los und hoppelt und wird auch wieder etwas schief.....okay, wir bleiben am Ball und ich versuche ihn auch zu bremsen.
      Bei Hundekontakt passe ich noch auf und wildes toben darf er noch nicht, aber da ist er sowieso nicht führ, es sei denn, die Dame ist läufig - grins - .
      Er ist schmerzfrei und das ist erst mal die Hauptsache für mich, obwohl ich schon jede Woche ein wenig neidisch bin, wenn er nach dem Laufband sich ne schöne fette Massage abholt und dabei genüsslich mit den Augen rollt.


      Puhhhh.........bin müde und hoffe das ich nicht allzu viel vergessen habe


      P.S.: ich habe mich entschlossen nicht zum treffen nach Söhrewald zu kommen, weil ich denke, dass ich Bootsmann damit zu viel zumute und es für mich dazu auch echt zu stressig wird, außerdem kann ich ihn da nicht richtig kontrollieren und er würde sich überfordern und dann hat die ganze Arbeit mit der Physiotherapie nix gebracht. Ich bleib mit ihm am Ball und wir machen jetzt erstmal fleißig seine Gangart und seine Beweglichkeit wieder geschmeidig und wenn alles 100% wieder intakt ist, dann kann er rumkaspern wie er will nur eins darf er nicht mehr.....SPRINGEN........!!!!!!!


      So....nun aber

      Wünsche alles eine gute Nacht und ich melde mich wieder.

      LG Yvonne und Bootsihasi
      Liebe Grüße Yvonne